Unsere Geschichte

mehr als 100 Jahre Erfahrung

Schaffung von Mehrwert in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.

RENSON® ist seinem Metier schon seit einem ganzen Jahrhundert treu. Treue bedeutet, sich fortlaufend um Menschen zu kümmern, deren Bedürfnisse sich zwar stets ändern, die aber alle ein gemeinsames Ziel haben: über ein gesundes und komfortables Innenklima zu verfügen. Daher gilt das ständige Interesse von RENSON® den Erfordernissen von Designern, Architekten und Bewohnern.

RENSON® ist seinem Metier schon seit einem ganzen Jahrhundert treu.

Im Jahre 1909 nahm Polydore RENSON® seine gewerbliche Tätigkeit im belgischen Baugewerbe auf. 1919 folgte die offi zielle Gründung des Unternehmens RENSON®.

Fabrikfoto aus den Anfangsjahren von RENSON®, mit ersten Mitarbeitern
Die erste und zweite Generation: Polydore RENSON (sitzend) und Sohn Georges (stehend, in der Bildmitte)
Die Familie Georges RENSON. Georges RENSON sitzt auf dem Foto als zweiter von rechts. Hinten links sein Sohn Jan RENSON, Betriebsleiter der dritten Generation und Vater des heutigen Unternehmensleiters Paul RENSON
1909-1913

Erste Generation: Herr Polydore Renson an der Spitze des Unternehmens

1913-1950

Zweite Generation: Herr Georges Renson an der Spitze des Unternehmens

1950-1982

Dritte Generation: Herr Jan Renson an der Spitze des Unternehmens

1982-heute

Vierte Generation: Herr Paul Renson an der Spitze des Unternehmens

Timeline: 
1909

Vor einem Jahrhundert wurden Türen und Fenster geöffnet: um die Wärme hereinzulassen und um mittags die Kochdünste und am Waschtag die Feuchtigkeit hinauszulassen. Fenster- und Türbeschläge von RENSON®.

1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg herrscht Optimismus vor – und es geht aufwärts. Unser Haus erhält ein Badezimmer, das wir beheizen, wodurch Fenster und Spiegel beschlagen. Lüften mit Schiebelüftungen von RENSON®.

Thermischer Komfort

Wir werden energiebewusst und möchten isolieren: um die Kälte draußen und die Wärme drinnen zu halten. Wir bauen Fenster mit Doppelverglasung ein. Thermisch getrennte Fensterlüftungen. Mann und Frau gehen beide arbeiten. Das Haus ist den ganzen Tag über verschlossen. Aus dem Lüften wird Ventilation.

1975

Die Rezession schlägt zu. Die Ölkrise trifft uns. Wir fangen an, Energie zu sparen. Selbstregelnde Energie- und Zugluftkontrolle.

2000

Unser Planet verschluckt sich am Menschen. Das Kyoto-Protokoll ist eine nötige und globale Zusage, den Energieverbrauch zu senken. RENSON® bringt eine zweite Generation oder bedarfsgesteuerte Lüftungssysteme auf den Markt.

Visueller Komfort

Aber wir sind einen gewissen Komfort gewöhnt, und Design finden wir wichtig. Fassadenverkleidung von RENSON®. Wir wollen große Glasflächen, die uns den Blick auf unsere Gärten und Terrassen ermöglichen. Sonnenschutzsysteme und Screens verhindern Überhitzung.

Licht-Komfort

Abends ziehen wir uns in die Geborgenheit unseres Hauses zurück Horizontaler und vertikaler Textilsonnenschutz mit Verdunkelungstüchern.

Schalldämmender-Komfort

Es fahren immer mehr Autos durch die Straßen, Flugzeuge fliegen über uns hinweg, Hochgeschwindigkeitszüge rasen vorbei. Die Menschen leben immer dichter beieinander. Wir halten den Lärm mit schalldämmenden Lösungen draußen.

Lebens-Komfort

RENSON® strebt dauernd nach noch besseren Lösungen für thermischen, schalldämmenden und visuellen Komfort sowie für komfortables Lüften. RENSON® bietet eine professionelle Antwort auf die heutigen Erfordernisse des Wohnens und versucht bereits heute, den Erfordernissen von morgen Rechnung zu betrachten. Wir bieten intelligente Steuerungslösungen für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung in Ihrer Wohnung.

2014-...